Der Garten rund um die Alte Kelterei beeindruckt und begeistert gleichermaßen.

Kaum ein Besucher, der sich dem Zauber dieser wilden Schönheit entziehen kann und nicht die eine oder andere Frage an die Gärtnerin hat.

Nun lädt Liane Kohn zum zweiten Mal in ihren „Offenen Garten“ ein:

Am 20. Mai können Besucherinnen und Besucher bei Kaffee und Kuchen den schönen Bauerngarten rund um das Fachwerkensemble entdecken.

Von 11 bis 17 Uhr kann man in dem Garten flanieren, das Tagungshaus besichtigen, im kleinen Kellerflohmarkt stöbern oder sich über das geplante Wohnprojekt informieren.

Das Tagungshaus bleibt übrigens unberührt von den Wohnprojektplänen weiterhin aktiv und steht nunmehr auch im 30 Jahr der Leitung unter Liane Kohn Interessenten aus der Region und aus der weiteren Umgebung bereit.